Seite wählen
Verteidige Deine Grenzen , verteidige Deine Träume

Knochenbrüche und Prellungen können heilen, aber wenn das Selbstvertrauen einmal zerstört ist , braucht es viel viel Zeit , um es zurück zu bekommen. Und wenn Du Dein Selbstvertrauen in Dich verlierst , verlierst Du auch Deine Träume.

Du machst weniger mit Deinem Pferd, Du findest Entschuldigungen, Du hörst auf zu reiten, und dann ziehst Du Dich komplett aus der Pferdewelt zurück….

und das alles nur, weil Du es zugelassen hast das andere in Dich reinreden , obwohl es sich für Dich nicht richtig angefühlt hat.

Dein Selbstvertrauen ist es Wert es zu verteidigen, denn damit verteidigst Du auch Deine Träume. Angst zu empfindet bedeutet, das Du noch nicht die Ressourcen hast mit der momentanen Situation umzugehen.

Dem musst Du ins Auge sehen , denn das ist wahrscheinlich wahr.

Wenn man Angst spürt, sollte man darauf auch achten , denn Deine Instinkte halten Dich in Sicherheit. Du solltest das nicht übergehen . Wenn Dich Deinen Innere Stimme von etwas abhält….warum solltest Du Dich da von jemand anderem überreden lassen ?…. weil sie eventuell mehr wissen als Du ? Das gibt ihnen immer noch nicht das Recht , Druck auf Dich auszuüben, zu etwas wo Du noch nicht bereit bist. Wenn Du vor etwas Angst hast und unsicher bist , dann brauchst Du eine Bessere Vorbereitung , und nicht Ermutigung , Spott oder Macht .

Der Erste Schritt ist es Dein Selbstvertrauen zu verteidigen und dann es aufzubauen, das bedeutet das Du nichts tun musst , was andere Dir sagen, und zu was Du noch nicht bereit bist zu tun. Und was sich dann auch noch richtig anfühlt für Dich.

Doch wie weisst Du das Du nicht bereit bist ?

  • Du bist von der Sache nicht begeistert
  • Du hast einen Knoten im Bauch
  • Du denkst Dir alle möglichen Entschuldigungen aus
  • Die Stimme in Deinem Ohr sagt , die denken ich bin ein Waschlappen
  • Du überlegst Dir schon in welches Krankenhaus Du gehen sollst und wie Du Dein Leben managen sollst mit Deinem Gipsarm oder Gipsbein

Was sollst Du tun , wenn Dich jemand unter Druck setzt ?

Das klingt jetzt ein wenig zu hart, aber das Ziel ist es Dich sensibler zu machen was in Dir vorgeht , und das Du Dir bewusst darüber wirst , wie beeinflußbar Du in Wirklichkeit bist.

Niemand kann Dich dazu zwingen auf ein Pferd aufzusteigen, wenn Du Dich nicht sicher fühlst. Sie haben keine böse Absicht damit, sie glauben das sie Dich damit ermutigen, aber zum Schluss über sie nur Druck aus, für etwas , für was Du noch nicht genügend vorbereitet bist.

Einmal sagte ein Trainer lachend zu den Eltern eines 5 jährigen Mädchens : “ Die Kleine ist heute schon wieder runter gefallen, aber ich habe sie wieder drauf gesetzt “ WIEDER ?? In der nächsten Woche war der Trainer weg, aber wie war das Selbstvertrauen des Kleinen Mädchens ? Wie lange glaubt ihr , möchte sie in der Nähe von Pferden sein? Und was wäre wenn sie ernsthaft verletzt oder dadurch tödlich verunglückt wäre ?